Olsrd watchdog

Aus Freifunk Potsdam | Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In einigen Firmware-Versionen, vor allem für die WR841 und WR741 fehlen ein paar Dinge. Zum Beispiel der OLSRD Watchdog. Dieser ist aber sehr nützlich, weil olsrd die Angewohnheit hat, abzustürzen. Hier mal eine Aneitug für einen ruimentären Watchdog:

vim /usr/sbin/ff_olsr_watchdog

Wenn die Datei schon existiert, gibt es schon einen Watchdog, dann gibt es nichts zu tun, ansonsten tragt ihr das folgende ein:

#!/bin/sh
test `ps | grep olsrd.conf | wc -l` -ge 2 || /etc/init.d/olsrd restart

In der Crontab steht diese Datei schon, auch, wenn es sie vorher nicht gab. Ihr müsst sie nur noch ausführbar machen:

chmod +x /usr/sbin/ff_olsr_watchdog

Das wars, Olsrd wird jetzt neu gestartet, wenn es abstürzt.