BLIT: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Freifunk Potsdam | Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (→‎2010: clean-up)
K (Legacy)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
{{Legacy|Der letzte Brandenburger Linux-Infotag fand 2012 statt.}}
 +
[[Kategorie:Legacy]]
 +
 
Der '''Brandenburger Linux-Infotag''' [http://blit.org] - der hauptsächlch von der '''BraLUG''' [http://bralug.de] & der '''upLUG''' [http://uplug.de] geplant und verantwortet wird - stellt eine gute Möglichkeit dar, das Freifunk-Projekt interessiertem Publikum näher zu bringen, potenzielle neue Funker zu "rekrutieren" und Kontakt mit anderen Aktiven zu knüpfen, sowie mit diesen Erfahrungen und Ideen auszutauschen.
 
Der '''Brandenburger Linux-Infotag''' [http://blit.org] - der hauptsächlch von der '''BraLUG''' [http://bralug.de] & der '''upLUG''' [http://uplug.de] geplant und verantwortet wird - stellt eine gute Möglichkeit dar, das Freifunk-Projekt interessiertem Publikum näher zu bringen, potenzielle neue Funker zu "rekrutieren" und Kontakt mit anderen Aktiven zu knüpfen, sowie mit diesen Erfahrungen und Ideen auszutauschen.
  

Aktuelle Version vom 8. Februar 2021, 20:40 Uhr

Achtung, diese Seite ist als „Legacy“ markiert. Das bedeutet, der Inhalt dieser Seite ist vermutlich längst technologisch überholt und daher mit Vorsicht zu genießen. Die Seite verbleibt eher aus historischen Gründen im Wiki, falls du aktuelle Informationen suchst oder unsicher bist, schaue dich lieber noch einmal anderswo um, komm zu einem Treffen oder schreibe eine E-Mail.

Der letzte Brandenburger Linux-Infotag fand 2012 statt.

Der Brandenburger Linux-Infotag [1] - der hauptsächlch von der BraLUG [2] & der upLUG [3] geplant und verantwortet wird - stellt eine gute Möglichkeit dar, das Freifunk-Projekt interessiertem Publikum näher zu bringen, potenzielle neue Funker zu "rekrutieren" und Kontakt mit anderen Aktiven zu knüpfen, sowie mit diesen Erfahrungen und Ideen auszutauschen.

Diese Seite soll das FFP-Engagement zum BLIT koordinieren.

2010

Ort & Zeit

  • Ort: Potsdam; Campus Griebnitzsee (Haus 6) [4]
  • Datum: 6. November 2010
  • Zeit: 10.00 Uhr

Ausstellungsstand

  • TFT Monitor für FF Karte
  • Banner
  • 3x DIR300
  • 1x DoubleBiQuad gebogen
  • 2x BiQuad geätzt
  • 1X BiQuad gebogen

Antennenbau Workshop

Material vorhanden

  • 4x geätzte Brillen gesägt
  • 10x geätzte Brillen noch zu sägen
  • 5x geätzte Brillen mit angelötetem Kabel RG58 ca. 1m
  • 4x Reflektoren 12, x 12,5cm
  • 12x Lips
  • 5x Büchsen 20x13x4 cm
  • 8x Abstandshalter Brille <--> Reflektor
  • 30x Abstandshalter Reflektor <--> Büchse 1,5cm x 4mm Durchmesser
  • 24x Abstandshalter Reflektor <--> Büchse 2,0cm x 3mm Durchmesser
  • 6x SMA Stecker
  • 3x RP-TNC
  • diverses RG5 Kabel

Material was noch fehlt

  • Schrauben 4mm und 3mm 3,5-4,0cm lang, Flachkopf
  • Muttern 4mm und 3mm
  • Leiterplatten für Reflektoren EPCU 300x200 bei Reichelt

2009

Ort & Zeit

  • Ort: Potsdam; Campus Griebnitzsee (Haus 6) [5]
  • Datum: 21. November 2009
  • Zeit: n.N.


2008

Ort & Zeit

  • Ort: Potsdam; Campus Griebnitzsee (Haus 6) [6]
  • Datum: 1. November 2008
  • Zeit: 10.00 Uhr
  • der Aufbau der Technik soll am Tag vorher - also Freitag, den 31. Oktober - statt finden

FFP-Engagebent & -Planung