Treffen/2015-09-08

Aus Freifunk Potsdam | Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Termin und Treffpunkt

Teilnehmende

  • Carsten
  • Ralf
  • Chris
  • Sven

Themen

  • Unterstützung durch verschiedene Parteien
  • Landesgeschäftsstelle der Partei die Linken
  • WLAN-Roaming

Protokoll

  • Unterstützung durch Parteien
    • Die Grünen
      • AP: Robert Wolf
      • Wenn wir unterstützung brauchen, können wir uns bei ihm melden
      • Beispiel: finanzielle Unterstützung für den Berlin-Potsdam-Link
    • SPD
      • Generelle Unterstützung
    • Die Linke, Landesgeschäftsstelle
      • Sascha Krämer
      • Ein Router auf dem Dach könnte einen möglichen Link zur Innenstadt herstellen,
        davon würde auch Ralf profitieren, da er in Blickrichtung wohnt
      • Generell ist auch eine finanzielle Unterstützung möglich
  • WLAN-Roaming
    • Über Kabelkopplung ist es möglich, 2 VLAN aufs Kabel zu legen.
      Eines fürs Mesh-Netz und eines um das DHCP-Netz auf VLAN zu erweitern,
      das Ganze klappt nur noch nicht per WLAN
    • Sven versucht, ein VLAN aufs Ad-Hoc zu bringen, das Mesh Netz jedoch ohne VLAN Tag zu senden. Denn es funktioniert nicht, mehrere Ad-Hoc-Netze mit unterschiedlicher ESSID/BSSID zu betreiben.
    • Außerdem ist fürs Roaming überall dieselbe SSID nötig. (Verständlich)
    • Beim Roaming gibt es im Endeffekt einen DHCP-Server, der sein Netz verteilt
    • Die Einrichtung mehrerer DHCP-Server ist denkbar, dann jedoch mit unterschiedlichen Adressbereichen